Sie sind hier: Kommunen > Informationen > Kabelverzweiger > 
11.12.2019 : 9:49
Kabelverzweiger

KVz

Kabelverzweiger

Der Kabelverzweiger stellt das Bindeglied zwischen dem Hauptverteiler in der Vermittlungsstelle und dem Hausanschluss beim Kunden dar. Im Kabelverzweiger werden die Telefonleitungsbündel aus der Vermittlungsstelle auf Verzweigekabel aufgeteilt, um die einzelnen Haushalte mit den Anschlusskabeln direkt zu erreichen. Ca. 300.000 dieser Schaltkästen sind bundesweit installiert. Waren diese KVz bisher fast immer per Kupferkabel mit dem Hauptverteiler verbunden wird nun auch zunehmend Glasfaser verwendet. Diese Anbindung bietet die Möglichkeit einen Outdoor-DSLAM zu errichten. Somit können höhere Zugangsgeschwindigkeiten durch Verkürzung der Kupferstrecke erreicht werden. Einerseits ist dies nötig, um VDSL auf kurzen Kupferstrecken anzubieten und andererseits lange Anschlussleitungen soweit zu verkürzen, dass breitbandige Angebote auf ADSL-Basis überhaupt erst möglich werden.

Glossar